Die Jahreskonferenz für innovative Entscheider

Keynote

Florian Wildgruber

»Menschen lieben Menschen, die sich für einen interessieren. Wer sich also wirklich für sein Gegenüber interessiert, dem werden seine Mitarbeiter und Kunden zu Füßen liegen − trotz oder gerade wegen der vielen digitalen Veränderungen.«

Motivation in Zeiten der Digitalisierung

Motivationsexperte, Autor, Speaker

"STÄRKE – Warum wir alle mehr können, als wir glauben"

***

25. März 2020 | 16:40 - 17:25 Uhr | Plenum

Was erwartet Sie?

Wir schreiben das 21. Jahrhundert. Die Welt steht uns offen. Die Digitalisierung ist im vollen Gange. Wir können alles auf Knopfdruck haben, sofort und perfekt an die eigenen Wünsche angepasst. Wir haben gelernt, den Gipfel zu bewundern, ohne davor den Berg zu besteigen. Doch auch in Zeiten der digitalen Welt gibt es etwas, für das wir den Weg erst gehen müssen – persönliche Stärken und Teamfähigkeit. „Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, dann wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.“ Dieses Zitat von Albert Einstein unterstreicht die Grundthese von Florian Wildgruber, dass jeder mindestens eine Sache gut kann.

Ihr Mehrwert

Herr Wildgruber zeigt auf unterhaltsame Weise, wieso die persönlichen Fähigkeiten der Mitarbeiter die Lebensversicherung jeder Firma sind, wie man mit gezielter Ablenkung die Produktivität erhöht und warum man digitale Kommunikation durchdacht einsetzen sollte.

Lesen Sie mehr zum Thema im exklusiven Interview mit Florian Wildgruber.

Florian Wildgruber - Kurzbiografie

Deutscher Meister und Europa-Meister im Triathlon, Ironman-Hawaii-Finisher, Gewinner und Juror von Speaker Slams: Nein, Florian Wildgruber ist nicht Mitte 50, sondern gerade einmal 27. Ein solcher Werdegang erfordert perfekte Ausgangsbedingungen. Oder nicht? Die Realität bei Florians Start ins Leben lautete: halbseitige Lähmung, Hüftdysplasie, Schulunfähigkeit. Schon früh hat er sich auf den Weg gemacht, sein persönliches Potenzial zu erkennen und einzusetzen. In Vorträgen, Seminaren und Coachings unterstützt er auch andere Menschen dabei.